a

Facebook

Twitter

Copyright 2018 Urban Thier & Federer Rechtsanwälte.
All Rights Reserved.

Facebook

Twitter

Linkedin

Search
 

US-Aufenthaltsgenehmigungen (Green Card) aufgrund von Verwandtschaftsbeziehungen

Urban Thier Federer Rechtsanwälte > US-Aufenthaltsgenehmigungen (Green Card) aufgrund von Verwandtschaftsbeziehungen
Print Friendly, PDF & Email

Information:

Dieser Blog/Artikel dient lediglich der Information der Öffentlichkeit; er stellt keinesfalls Rechtsrat dar. Die Informationen, die in dem Blog/Artikel dargestellt sind, ersetzen nicht die Notwendigkeit, anwaltlichen Rat von einem Rechtsanwalt/Rechtsanwältin bezüglich Ihres konkreten Falls einzuholen, der/die in der jeweiligen Jurisdiktion zugelassen ist. Sie sollten sich nicht auf Aussagen in diesem Artikel verlassen. Kein Bestandteil dieser Webseite stellt eine Anwalt-Mandant Beziehung her. Wir können nicht garantieren, dass die veröffentlichten Informationen korrekt, vollständig oder auf dem neuesten Stand sind.

Kontakt:

Datenschutzerklärung
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Ich bin kein Roboter.

US-Aufenthaltsgenehmigungen (Green Card) aufgrund von Verwandtschaftsbeziehungen

Personen, die aufgrund von Verwandtschaftsbeziehungen einwandern möchten, können sich nur für den Einwanderungsstatus qualifizieren, wenn sie entsprechende Verwandte eines US-Staatsbürgers oder eines rechtmäßigen Daueransässigen sind, wie z.B.:

  • Sohn oder Tochter eines US-Staatsbürgers
  • Ehepartner, Kinder, unverheirateter Sohn oder unverheiratete Tochter eines rechtmäßigen Daueransässigen
  • Bruder oder Schwester eines US-Staatsbürgers

In jedem der oben genannten Fälle muss der US-Staatsbürger mindestens das 21. Lebensjahr erreicht haben.

Einbürgerung und Staatsbürgerschaft

Einbürgerung ist ein Prozess, bei dem ein ausländischer Staatsbürger die US-Staatsbürgerschaft erhält, nachdem er oder sie die Anforderungen erfüllt, die vom US-Kongress durch Verabschiedung des „Immigration and Nationality Act“ (INA – US-Staatsangehörigkeitsgesetz) eingeführt wurden. Zu den allgemeinen Anforderungen für die verwaltungstechnische Einbürgerung gehören:

  • Nachweis eines Zeitraums, in dem sich die Person durchgängig in den USA aufgehalten hat;
  • Wohnsitz in einem bestimmten Bezirk des United States Citizenship and Immigration Services (USCIS) vor der Antragseinreichung;
  • Fähigkeit, Englisch lesen, schreiben und sprechen zu können;
    Kenntnis und Verständnis der US-Geschichte und -Regierungsform;
  • ein guter, moralisch einwandfreier Charakter;
  • Akzeptanz der Prinzipien der US-Verfassung sowie
  • eine positive Einstellung gegenüber den USA

Hinweis: Kürzliche Änderungen der Einwanderungsgesetze sowie der Verfahren des United States Citizenship and Immigration Services (USCIS) haben die Einbürgerung von US-Militärpersonal erleichtert.

Alle Personen, die einen Antrag auf Einwanderung stellen, müssen einen guten und moralisch einwandfreien Charakter, Akzeptanz und eine gute Einstellung gegenüber den USA nachweisen. Sonstige Einbürgerungsanforderungen können für bestimmte Antragsteller wie z.B. Ehepartner von US-Staatsbürgern geändert oder erlassen werden.

Contact