a

Facebook

Twitter

Copyright 2018 Urban Thier & Federer Rechtsanwälte.
All Rights Reserved.

Facebook

Twitter

Linkedin

Search
 

US-Aufenthaltsgenehmigungen (Green Card) aufgrund eines Beschäftigungsverhältnisses

Urban Thier Federer Rechtsanwälte > US-Aufenthaltsgenehmigungen (Green Card) aufgrund eines Beschäftigungsverhältnisses
Print Friendly, PDF & Email

Information:

Dieser Blog/Artikel dient lediglich der Information der Öffentlichkeit; er stellt keinesfalls Rechtsrat dar. Die Informationen, die in dem Blog/Artikel dargestellt sind, ersetzen nicht die Notwendigkeit, anwaltlichen Rat von einem Rechtsanwalt/Rechtsanwältin bezüglich Ihres konkreten Falls einzuholen, der/die in der jeweiligen Jurisdiktion zugelassen ist. Sie sollten sich nicht auf Aussagen in diesem Artikel verlassen. Kein Bestandteil dieser Webseite stellt eine Anwalt-Mandant Beziehung her. Wir können nicht garantieren, dass die veröffentlichten Informationen korrekt, vollständig oder auf dem neuesten Stand sind.

Kontakt:

Datenschutzerklärung
Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Webseite einverstanden.

Ich bin kein Roboter.

US-Aufenthaltsgenehmigungen (Green Card) aufgrund eines Beschäftigungsverhältnisses

Im Allgemeinen ist ein konkretes Beschäftigungsangebot eines Arbeitsgebers mit Sitz in den USA erforderlich, um die Einwanderung aufgrund eines Beschäftigungsverhältnisses zu ermöglichen. Die Ausgabe von Visa aufgrund eines Beschäftigungsverhältnisses unterliegt unter Umständen einer Jahresquote.

  • Prioritätsarbeitnehmer (Vorzugskategorie 1 – Visum aufgrund eines Beschäftigungsverhältnisses)
    Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten in Wissenschaft, Bildung, Kunst, Wirtschaft oder Sport: Überragende Professoren und Forschungswissenschaftler sowie bestimmte leitende Angestellte und Manager multinationaler Konzerne;
  • Mitglieder der „Berufsgruppen“, Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten in Wissenschaften, Kunst und Wirtschaft (Vorzugskategorie 2 – Visum aufgrund eines Beschäftigungsverhältnisses). Berufstätige mit höheren Abschlüssen und Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten in Wissenschaft, Kunst und Wirtschaft;
  • Berufstätige, gelernte und ungelernte Arbeitskräfte (Vorzugskategorie 3 – Visum aufgrund eines Beschäftigungsverhältnisses)
    Berufstätige mit Universitätsabschluss (Bakkalaureat, (BA)); ausgebildete Arbeitskräfte mit wenigstens zweijähriger Berufserfahrung sowie andere Arbeiter, deren Fähigkeiten in den USA gesucht sind;
  • Besondere Einwanderer: bestimmte Mitarbeiter von Glaubensgruppen und Geistliche bzw. Seelsorger, bestimmte Mitarbeiter internationaler Organisationen und ihre unmittelbaren Familienangehörigen, qualifizierte und empfohlene jetzige oder frühere Mitarbeiter der US-Regierung sowie zurückkehrende Gebietsansässige sowie
  • Anleger: Personen, die Arbeitsplätze für wenigstens 10 Personen schaffen, mit denen sie nicht verwandt sind, indem sie Kapital in ein neues Wirtschaftsunternehmen in den USA investieren. Der erforderliche Mindestkapitalbetrag beträgt $ 500.000 bis $ 1.000.000 je nach Beschäftigungsquote des geografischen Gebiets.
Contact